News

Veröffentlicht am 20.10.2014 von Sabine Müller

0

Was genau macht Goa Musik aus?

Einen typischen Goa Titel macht erst seine Länge aus, denn diese ist in der Regel zwischen 8 und 10 Minuten. Aber dabei gibt es sogar auch noch Lieder, welche bis zu 12 Minuten dauern. Synthetische Musik macht den Beat, also Synthesizer und alle anderen bekannten elektronischen Instrumente, kommen zum Einsatz.

Und die Tänzer zum Beat sind einfach nur glücklich und kommen in den vollen Genuss. Die Musik Goa soll dem Hörer, Energie verleihen und das tut sie sicherlich auch.

Den Höhepunkt, also den vollen Bass erreicht der Song immer erst zum Schluss des Liedes hin. Und da unterscheidet sich keiner der Songs, denn diese sind immer gleich aufgebaut. Goa Songs haben immer einen Beigeschmack, der nicht immer ganz so der Ideale ist, denn oft geht es um Drogen, Außerirdische und Mythen. Wer den Sound liebt, der wird auf jeden Fall auch ein begeisterter Tänzer sein, denn das gehört einfach dazu, erst damit wird die Musik Goa komplett.

Bildquelle: By Mike Lehmann (Own work) [GFDL, CC-BY-SA-3.0 or CC BY-SA 2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

Tags: , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht